*
Bild_Top_Aktuelles
blockHeaderEditIcon
Schalkenmehren - Bürger
Ueberschrift_Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Hier erscheinen immer die aktuellsten Informationen des Dorfgeschehens.

Wenn Sie ausschließlich Nachrichten einer bestimmten Rubrik sehen möchten, wählen Sie diese im u.a. Menü aus.

Tennlinie
blockHeaderEditIcon
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html

Verkleidet als Heilige Drei Könige zogen die Sternsinger wieder von Haus zu Haus und schrieben "C+M+B" über die Türen. Die Ortsgemeinde dankt den Messdienern für das Sammeln der Spenden und den Dienst als Sternsinger.

Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html

Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Der Segensspruch "20 C+M+B 18" steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus"). Anfang und Ende ist die geteilte Jahreszahl. Der Spruch wird mit Kreide an die Türen geschrieben, wenn die Sternsinger eine Spende bekommen...
Sternsinger 2018: Wofür steht eigentlich C+M+B? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sternsinger-2018-Wofuer-steht-eigentlich-C-M-B-id43728446.html
Wetter-Online
blockHeaderEditIcon

WetterOnline
Das Wetter für
Schalkenmehren
Fusszeile
blockHeaderEditIcon

© 2015-2018 Ortsgemeinde Schalkenmehren Vulkaneifel | StartseiteImpressum | Datenschutz | Kontakt | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail